Angebote zu "March" (72 Treffer)

spielbox 2007 Heft 2 (inkl. Erw. für Age of Ste...
€ 5.50 *
zzgl. € 4.50 Versand

Die spielbox ist das führende Spiele-Magazin in Europa. Sie erscheint im 27. Jahrgang und informiert sechsmal jährlich über die Welt der Brett- und Kartenspiele. Zentraler Bestandteil jeder Ausgabe sind ausführliche Spielerezensionen namhafter Spieleexperten, die dem Spieler als Orientierung beim Spielekauf dienen. In dieser Ausgabe finden Sie Spielkritiken der folgenden Spielen: Wikinger Portobello Market Justinian Fragile Salamanca Don Peperoni Seenot im Rettungsboot Hermagor Mr. Jack Silk Road Das Märchen-Spiel Rettet den Märchenschatz Sieben auf einen Streich Himalaja 5 & 6 Monstermaler Medici vs. Strozzi Kettenreaktion Baron Dieser Ausgabe der spielbox liegt eine neue Karte für das Spiel Caylus Magna Carta und ein neuer Spielplan für das Spiel Age of Steam bei.

Anbieter: Milan Spiele
Stand: Aug 11, 2015
Zum Angebot
Sveinsson, Godafoss
€ 29.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

Ein Anti-Kriegsbuch aus dem Isländischen Von Ottar Sveinsson und Stefan Krücken 190 Seiten. Gebunden mit Leineneinband Reykjavik, 1944: Während Marlene Dietrich für die Soldaten der Alliierten singt, legt die GODAFOSS ab. Islands größter Passagierfrachter, der "Stolz der Insel"; wie viele das Schiff nennen, wird sich einem Schiffskonvoi anschließen. An Bord herrscht Angst vor Angriffen deutscher U-Boote, die im Nordatlantik lauern. Zunächst geht alles gut. Doch dann verketten sich tragische Umstände; die zur Katastrophe führen. Dem isländischen Reporter Ottar Sveinsson ist es gelungen, die Überlebenden des Untergangs zu sprechen. Ihre Erinnerungen fügen sich zusammen zu einem packenden, realen Thriller. Der Bestseller, in dem zahlreiche historische Fotografien zu sehen sind, wurde überarbeitet und mit neuen Kapiteln vom Leben an Bord des U-Boots ergänzt; das die GODASFOSS versenkte. Stefan Krücken ; Jahrgang 1975, wollte schon als Kind Reporter werden. Er arbeitete als Polizeireporter für die Chicago Tribune, volontierte beim Kölner Stadt-Anzeiger und ging dann zur Zeitschrift Max. Krücken schreibt als Editor-at-large für GQ sowie für andere Magazine. Er ist verheiratet und lebt mit seinen Kindern in einem Dorf bei Hamburg. Hier finden Sie mehr Romane aus Island

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Hedwig Courths Mahler (12)
€ 109.20 *
ggf. zzgl. Versand

Hedwig Courths-Mahler nennt Ihre Romane Märchen für Erwachsene. Die Geschichten über Liebe Treue und Güte bringen die Leserinnen zum Träumen. Die Romane von Hedwig Courths-Mahler stammen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und genießen seither einen beispiellosen Erfolg.

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: Apr 24, 2018
Zum Angebot
Märchen aus Albanien
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand

Gustav Meyer, August Leskien, Johann Georg von Jahn, J. U. Jarník: Märchen aus Albanien Gustav Meyer: Albanische Märchen: Mit Anmerkungen von Reinhold Köhler. In: Archiv für Litteraturgeschichte, 12 (1884) 92-148. August Leskien: Balkanmärchen aus Albanien: Jena: Eugen Diederichs, 1915. Johann Georg von Hahn: Griechische und Albanesische Märchen: München/Berlin: Georg Müller, 1918. J.U. Jarník: Albanesische Märchen und Schwänke: In: Zeitschrift für Volkskunde in Sage und Mär [...] 2 (1890) 264-269, 345-349, 421-424; 3 (1891) 184, 218-220, 264f., 296-297, 4 (1892) 302-304, Leipzig: Frankenstein und Wagner. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage sind die Ausgaben: Meyer, Gustav: Albanische Märchen. Mit Anmerkungen von Reinhold Köhler. In: Archiv für Litteraturgeschichte, 12 (1884) 92-148. Leskien, August: Balkanmärchen. Jena: Eugen Diederichs, 1915. Hahn, J[ohann] G[eorg] v[on]: Griechische und Albanesische Märchen 1-2. München/Berlin: Georg Müller, 1918. Jarník, J. U.: Albanesische Märchen und Schwänke. In: Zeitschrift für Volkskunde in Sage und Mär [...] 2 (1890) 264-269, 345-349, 421-424; 3 (1891) 184, 218-220, 264f., 296-297, 4 (1892) 302-304, Leipzig: Frankenstein und Wagner. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Das kalte Herz und andere Märchen
€ 8.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wie bei den Märchen der Brüder Grimm geht es auch bei Wilhelm Hauff immer wieder um die ´´Einmischung eines fabelhaften Zaubers in das gewöhnliche Menschenleben´´. Das Besondere an Hauffs Märchen ist jedoch, dass dieser Zauber meist nur Unglück bringt: In ´Zwerg Nase´ zum Beispiel führt er zu Spott und gesellschaftlicher Ächtung, und in dem berühmten Märchen ´Das kalte Herz´ haben die durch Zauberhand erfüllten Wünsche so viel Grausamkeit zur Folge, dass sich der Held am Ende - wer kennt das nicht? - einfach nur wieder ein ganz normales Leben wünscht. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Afrikanische Märchen und Legenden
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der aus einer deutsch-jüdischen Familie stammende Kunsthistoriker und Schriftsteller Carl Einstein (1885-1940) arbeitete seit 1912 für Franz Pfemferts expressionistische Zeitschrift ´´Die Aktion´´. Als einer der ersten europäischen Autoren beschäftigte sich Einstein intensiv mit der der afrikanischen ´´Kunst der Primitiven´´, über die er die beiden Bücher ´´Negerplastik´´ (1915) und ´´Afrikanische Plastik´´ (1921) veröffentlichte. Die vorliegende, 1925 erschienene Auswahl afrikanischer Märchen und Legenden ist Ausfluss dieser Beschäftigung. Einstein, der auf republikanischer Seite am Spanischen Bürgerkrieg teilgenommen hatte, beging 1940 auf der Flucht vor den Nazis im südfranzösischen Pau Selbstmord.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Märchenkalender
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Kalender können Sie Eintauchen in Märchenwelten. Jeden Monat ein passendes Märchenbild und dazu das entsprechende Märchen. Ein wunderbares Geschenk - nicht nur für Kinder! Das immerwährende Kalendarium lässt Platz für Geburtstage von Freunden und Familie und die Märchen laden ein zum Vorlesen und weiter Erzählen. Die ansprechenden Bilder werden ergänzt durch zahlreiche schwarz-weiss-Illustrationen. Seit zehn Jahren sind den Kindern besondere Seiten in der Zeitschrift Märchenforum gewidmet. In diesem Kalender finden sich die schönsten Märchen und Bilder daraus zusammen. Gleichzeitig würdigen wir mit dem Märchenkalender das 10-Jahres-Jubiläum der Mutabor Märchenstiftung 2013 und 15 Jahre Märchenforum. Zwölf Märchenbilder von Cristina Roters und zahlreiche s/w-Zeichnungen Zwölf Märchen für Kinder, ausgewählt von Djamila Jaenike

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kinder- und Hausmärchen
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sie gehören in jedes Kinderzimmer, große Dichter haben ihre Fantasie an ihnen geschult: die Märchen, die Jacob und Wilhelm Grimm auf ihren Reisen gesammelt und weitergedichtet haben. Das Brüderpaar hat damit uralte Geschichten vor dem Vergessen bewahrt, ohne deren Bildwelten unsere Kultur nicht vorstellbar ist. Nicht nur Hollywood und Disneyland, auch schnöde Produktwerbung bedient sich aus diesem sagenhaften Fundus des am häufigsten übersetzten deutschen Buchs. Und: Wer hat noch nicht versucht, einen Frosch zu küssen, um einen Prinzen zu finden? Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITK.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Nordischen Sagen
€ 16.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Über die nordischen Göttermythen weiß man hierzulande meist deutlich weniger als über die griechischen und römischen. Dabei tummeln sich dort gewaltige Riesen, Zwerge, Schlangen, Walküren, achtbeinige Pferde. Gar nicht zu reden von Odin, dem Göttervater, vom hammerschwingenden Thor oder dem gütigen Balder. Und was ist eigentlich mit Loki, der charmanten Kanaille, dem Zerstörer und seinen drei furchtbaren Kindern: dem Fenriswolf, der Midgardschlange und Hel? Wie hängen Niflheim und Asgard zusammen, und was ist mit Midgard? Fragen über Fragen! Katharina Neuschaefer erzählt die Geschichte all dieser Wesen und Götter, damit Klein und Groß es jetzt endlich mal ganz genau wissen.Dieter Wiesmüller, geboren 1950, studierte an der Fachhochschule Hamburg Grafik, Illustration und Malerei und illustriert seitdem für diverse Buchverlage und Zeitschriften. Er zählt zu den großen deutschen Bilderbuchkünstlern.

Anbieter: myToys.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhau...
€ 6.80 *
ggf. zzgl. Versand

Bettina von Arnim: Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns und andere Märchen Die Ausgabe enthält drei frühe Märchen, die die Autorin 1808 zur Veröffentlichung in Achim von Arnims ´´Trösteinsamkeit´´ schrieb. Aus der Publikation wurde gut 100 Jahre lang nichts, aber aus Elisabeth Brentano wurde 1811 Bettina von Arnim. ´´Der Königssohn´´ ´´Hans ohne Bart´´ ´´Die blinde Königstochter´´ Das vierte Märchen schrieb von Arnim 1844-1848, Jahre nach dem Tode ihres Mannes 1831, gemeinsam mit ihrer jüngsten Tochter Gisela. ´´Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns´´ [Der Königssohn]: Entstanden: 1808 zur Veröffentlichung in Achim von Arnims ´´Trösteinsamkeit´´, dort aufgrund des frühen Endes der Zeitschrift aber nicht erschienen. Erstdruck in: Achim von Arnim und die ihm nahe standen, herausgegeben von Reinhold Steig, 2. Band: Achim von Arnim und Bettine Brentano, Stuttgart (Cotta) 1913. [Hans ohne Bart]: Entstanden: 1808 zur Veröffentlichung in Achim von Arnims ´´Trösteinsamkeit´´, dort aufgrund des frühen Endes der Zeitschrift aber nicht erschienen. Erstdruck in: Achim von Arnim und die ihm nahe standen, herausgegeben von Reinhold Steig, 2. Band: Achim von Arnim und Bettine Brentano, Stuttgart (Cotta) 1913. [Die blinde Königstochter]: Entstanden: 1808 zur Veröffentlichung in Achim von Arnims ´´Trösteinsamkeit´´, dort aufgrund des frühen Endes der Zeitschrift aber nicht erschienen. Erstdruck in: Achim von Arnim und die ihm nahe standen, herausgegeben von Reinhold Steig, 2. Band: Achim von Arnim und Bettine Brentano, Stuttgart (Cotta) 1913. Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns: Entstanden: 1844 bis 1848 in Zusammenarbeit mit ihrer jüngsten Tochter Gisela. Erstdruck, herausgegeben von Otto Mallon: Berlin (S. Martin Fraenkel) 1926. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie der Autorin. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Märchen der Bettine, Armgart und Gisela von Arnim, herausgegeben von Gustav Konrad, Frechen: Bartmann, 1965. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Bettina von Arnim (Zeichnung von Ludwig Emil Grimm, 1809). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über die Autorin: Elisabeth Catharina Ludovica Magdalena Brentano wird 1785 in den Wohlstand alten Adels in Frankfurt am Main hineingeboren. Nach der standesgemäßen Eheschließung mit Achim von Arnim, dem Freund ihres Bruders Clemens Brentano, geht Bettina von Arnim als ein Sinnbild der Romantik in die Geschichte ein. Sophie von Laroche ist ihre Großmutter, Karoline von Günderode ihre Freundin. Sie pflegt Umgang mit den Größen ihrer Zeit, trifft Karl Marx und König Friedrich Wilhelm IV., mit dem sie eifrig korrespondiert. Sie empfängt Jacob Burckhardt, die Brüder Grimm, Brahms und Schumann und wird als die ´´Unsterbliche Geliebte´´ Ludwig van Beethovens gehandelt. Milan Kundera sieht in seinem Roman ´´Die Unsterblichkeit´´ eine Art ´´It-girl´´ der Romantik in ihr, die stets versucht habe, vom abstrahlenden Glanz ihrer bewußt ausgesuchten Freunde zu profitieren. Erst nach dem Tode ihres Mannes 1831, von dem sie die meiste Zeit ihrer 20-jährigen Ehe getrennt lebte, tritt sie selbst als Dichterin hervor. Sehr erfolgreich u.a. mit ihrem Briefwechsel mit Goethe, der 1835 unter dem Titel ´´Briefwechsel mit einem Kinde´´ berühmt wird. Goethe, 1832 verstorben, hatte 1811 bereits jeden Kontakt mit ihr und ihrem Mann unterbunden und notierte dazu: ´´Ich bin sehr froh, daß ich die Tollhäusler los bin.´´ Bettina von Arnim stirbt 1859 in Berlin und war ab 1992 auf dem Fünfmarkschein der letzten Marknotenserie vor dem Euro abgebildet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot