Angebote zu "Auswirkungen" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Auswirkungen des Online-Angebotes von Zeitschri...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auswirkungen des Online-Angebotes von Zeitschriften: Der intermediäre Wettbewerb - von der Substitution zur Konvergenz? ab 20.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quo vadis Zeitschriften?
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Quo vadis Zeitschriften?, Titelzusatz: Änderung der Medienlandschaft und Auswirkungen auf den Pressekäufer, Auflage: 2009, Redaktion: Dierks, Sven, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Medienforschung // Presse // Zeitschrift // Medien- // Unterhaltungs- // Informations // und Kommunikationsindustrie, Rubrik: Journalistik // Presse, Film, Funk, TV, Seiten: 220, Informationen: Paperback, Gewicht: 295 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Buch - Forschungsgruppe Erbsensuppe
13,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Lina ist neu in der Klasse und wie sich herausstellt eine echte syrische Detektivin! Wie gut, dass sie mit Nils und Evi in einer Bande ist, denn bei Nils' Großeltern geht es neuerdings nicht mit rechten Dingen zu: Statt leckerem Kuchen gibt es angebrannte Bratkartoffeln, Dinge verschwinden und überall stapelt sich Dosensuppe. Die "Forschungsgruppe Erbsensuppe" untersucht den Fall mit Witz und Verstand - wenn ihnen nur nicht immer ihre Erzfeinde, die "22 Fragezeichen", in die Quere kommen würden ... Ein Kinderbuch über die langen Auswirkungen von Flucht und die schützende Kraft der Freundschaft.Patwardhan, RiekeRieke Patwardhan, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit damit, auf Bäume zu klettern und dort alle Bücher zu lesen, die sie ihren großen Schwestern entwenden konnte. Nach einer Buchhändlerlehre, dem Studium stetig wechselnder Geisteswissenschaftenund einem Abschluss als Diplompsychologin lebt sie jetzt mit ihrer Familie in Hamburg und schreibt Geschichten, die nun andere Kinder auf Bäumen lesen können.Kehn, ReginaRegina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinderbuchverlage und wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Anbieter: myToys
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Auswirkungen des Online-Angebotes von Zeitschri...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auswirkungen des Online-Angebotes von Zeitschriften: Der intermediäre Wettbewerb - von der Substitution zur Konvergenz? ab 20.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quo vadis Zeitschriften?
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quo vadis Zeitschriften? ab 64.99 € als Taschenbuch: Änderung der Medienlandschaft und Auswirkungen auf den Pressekäufer. Auflage 2009. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quo vadis Zeitschriften?
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Quo vadis Zeitschriften? ab 40 € als pdf eBook: Änderung der Medienlandschaft und Auswirkungen auf den Pressekäufer. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Kleines Strafrichter-Brevier
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkFöhrig beschreibt in zum Teil sehr humorvollem, jedenfalls kurzweiligem Stil die Fallstricke, in die ein Strafrichter am Beginn seiner Tätigkeit geraten kann, und zeigt, wie man sie erfolgreich und richtig umgehen kann.Das Werk gliedert sich in die Stationen eines Strafverfahrens, von der Vorbereitung der Hauptverhandlung, der Hauptverhandlung selbst (mit eingehender Beschreibung des Umgehens mit den verschiedenen Beteiligten) über die Urteilsfindung, die Strafvollstreckungskammern bis hin zum "Qualitätsmanagement", das in die Justiz Einzug gehalten hat.Mit einem Vorwort von Generalbundesanwältin a.D. Prof. Monika Harms.Zur NeuauflageDie erste Auflage hat eine sehr starke Aufmerksamkeit erfahren. Sie ist mehr als ein Dutzend Mal in führenden Fachzeitschriften, aber auch überregionalen Zeitungen und Zeitschriften rezensiert worden. Rezensionen erschienen u.a. in der NJW, der, der Financial Times Deutschland, der Neuen Justiz und der Westdeutschen Allgemeinen.Die Neuauflage enthält ein Nachwort von VRILG Dr. Mosbacher, in dem die Rezeption des Werkes und die interessanten Auswirkungen von Werk und Rezensionen auf die Diskussion um die Strafrechtspflege in Deutschland dargestellt werden.Zu den AutorenFriedrich-Karl Föhrig (1938-2007) war lange Zeit Vorsitzender Richter der 36. großen Strafkammer am Landgericht Berlin. Von seinen Beisitzern in den 20 Jahren seiner Tätigkeit in dieser Funktion hat er mit zwei Vorsitzenden Richtern am Bundesgerichtshof (Frau Dr. Tepperwien, 4. Strafsenat; C. Basdorf, 5. Strafsenat) und zwei zu Bundesrichtern gewählten Honorarprofessoren (Prof. Dr. Sander, 5. Strafsenat; Prof. Dr. Mosbacher, für den 1. Strafsenat vorgesehen), ein Beförderungspotential erreicht, das rekordverdächtig ist. Er galt und gilt nach wie vor als einer der besten Ausbilder in der Justiz. Das Aufschreiben seines "Erfolgsgeheimnisses" einer effektiven Tätigkeit als Strafrichter war ihm ein großes didaktisches Anliegen.Leider ist Föhrig kurznach Vollendung seines Manuskripts verstorben, so dass seine "Schüler und Freunde" im Namen seiner Witwe das Manuskript veröffentlichen ließen. Sein früher Tod war Anlass verschiedener Zeitungsartikel, neben Berliner Zeitungen u.a. auch der Zeitung Die Welt.ZielgruppeStrafrichter und alle, die auf kurzweilige Art Einblicke in die Tätigkeit eines Strafrichters erhalten wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Kleines Strafrichter-Brevier
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkFöhrig beschreibt in zum Teil sehr humorvollem, jedenfalls kurzweiligem Stil die Fallstricke, in die ein Strafrichter am Beginn seiner Tätigkeit geraten kann, und zeigt, wie man sie erfolgreich und richtig umgehen kann.Das Werk gliedert sich in die Stationen eines Strafverfahrens, von der Vorbereitung der Hauptverhandlung, der Hauptverhandlung selbst (mit eingehender Beschreibung des Umgehens mit den verschiedenen Beteiligten) über die Urteilsfindung, die Strafvollstreckungskammern bis hin zum "Qualitätsmanagement", das in die Justiz Einzug gehalten hat.Mit einem Vorwort von Generalbundesanwältin a.D. Prof. Monika Harms.Zur NeuauflageDie erste Auflage hat eine sehr starke Aufmerksamkeit erfahren. Sie ist mehr als ein Dutzend Mal in führenden Fachzeitschriften, aber auch überregionalen Zeitungen und Zeitschriften rezensiert worden. Rezensionen erschienen u.a. in der NJW, der, der Financial Times Deutschland, der Neuen Justiz und der Westdeutschen Allgemeinen.Die Neuauflage enthält ein Nachwort von VRILG Dr. Mosbacher, in dem die Rezeption des Werkes und die interessanten Auswirkungen von Werk und Rezensionen auf die Diskussion um die Strafrechtspflege in Deutschland dargestellt werden.Zu den AutorenFriedrich-Karl Föhrig (1938-2007) war lange Zeit Vorsitzender Richter der 36. großen Strafkammer am Landgericht Berlin. Von seinen Beisitzern in den 20 Jahren seiner Tätigkeit in dieser Funktion hat er mit zwei Vorsitzenden Richtern am Bundesgerichtshof (Frau Dr. Tepperwien, 4. Strafsenat; C. Basdorf, 5. Strafsenat) und zwei zu Bundesrichtern gewählten Honorarprofessoren (Prof. Dr. Sander, 5. Strafsenat; Prof. Dr. Mosbacher, für den 1. Strafsenat vorgesehen), ein Beförderungspotential erreicht, das rekordverdächtig ist. Er galt und gilt nach wie vor als einer der besten Ausbilder in der Justiz. Das Aufschreiben seines "Erfolgsgeheimnisses" einer effektiven Tätigkeit als Strafrichter war ihm ein großes didaktisches Anliegen.Leider ist Föhrig kurznach Vollendung seines Manuskripts verstorben, so dass seine "Schüler und Freunde" im Namen seiner Witwe das Manuskript veröffentlichen ließen. Sein früher Tod war Anlass verschiedener Zeitungsartikel, neben Berliner Zeitungen u.a. auch der Zeitung Die Welt.ZielgruppeStrafrichter und alle, die auf kurzweilige Art Einblicke in die Tätigkeit eines Strafrichters erhalten wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quo vadis Zeitschriften?
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quo vadis Zeitschriften? ab 64.99 EURO Änderung der Medienlandschaft und Auswirkungen auf den Pressekäufer. Auflage 2009

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot