Angebote zu "Spot" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Falke Running Apparel Hoodie 38565/3570
Beliebt
54,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Runningshirt aus Funktionsmaterial von FALKE Zeit zum Laufen - Mit diesem Kapuzenshirt macht Sport erst richtig Spaß. Das Funktionsmaterial sorgt für einen angenehmen Komfort, dank den Reflektordetails sind Sie im Dämmerlicht bestens zu sehen. Schnitt/Verarbeitung: Runningshirt mit Kapuze . Mit Reflektordetails. Reißverschluss am Ausschnitt in Kontrastfarbe mit Kinnschutz. Kontrastfarbene Einsätze. Mit Reißverschlusstaschen. Bündchen am Ärmel- und Saumabschluss. Aufgedruckte Logo-Schrift in Silbergrau vorne links auf der Brust. Maße: Bei Größe L Rückenlänge ca. 71 cm, Brustweite ca. 110 cm. Material: 93% Polyester, 7% Elasthan - gebrushtes Funktionsmaterial. Farbe: Dunkelgrau, Akzente in Schwarz.

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Suau - weiße LED-Wandleuchte mit Ablagefläche
201,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Moderne LED-Wandleuchte Suau in Weiß Neben der perfekten Illumination eines bestimmten Bereichs, was durch den variabel ausrichtbaren Spot ermöglicht wird, besitzt die LED-Wandleuchte Suau zahlreiche weitere Funktionen. Das schneeweiße Metallgestell beispielsweise bietet nicht nur genügend Platz für den LED-Spot, sondern auch für eine Halterung, in die sich Utensilien wie Bücher oder Zeitschriften ideal und platzsparend ablegen lassen. Auch für Smartphones oder Tablets ist dies besonders praktisch, denn auf der Oberseite des Gestells befindet sich zusätzlich ein integrierter USB-Ladeanschluss. Das LED-Licht des Spots wird gebündelt aus dem röhrenförmigen Leuchtenkopf ausgeworfen und warmweiß in den Anwendungsbereich abgegeben. Suau bietet sich dank dieser Eigenschaften ideal als Lichtspender über dem Bett oder dem Sofa an. Energieeffizienzklasse: A+

Anbieter: Lampenwelt CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Du bist Deutschland - Bist du Deutschland?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist deutsch? Was ist Deutschland? - auf diese Fragenschien im Vorfeld der Fußball-WM 2006 in Deutschland eine großangelegte Medienkampagne eine Antwort zu wissen: Du bistDeutschland, tönte es von Werbetafeln, in Zeitschriften, Kinos undaus dem Fernsehen. Die Kampagne sorgte für Aufsehen und löste einegesellschaftliche Debatte über Patriotismus, Nationalgefühl undnationale Identität in Deutschland aus. Der Werbespot Du bistDeutschland und die darin inszenierte Sicht auf Deutschland stellendas Analyseobjekt des vorliegenden Buches dar. Ausgehend von derfilmischen Analyse des Spots untersucht die Autorin Sarah Czerney,wofür dieser wirbt, welche ästhetischen Traditionen darinaufgegriffen werden, und welcher Art das in dem Spot beworbeneDeutschland ist. Dazu befragt Sarah Czerney den Spot hinsichtlichseiner Forderung nach Toleranz und Offenheit und arbeitet denBegriff der Differenz heraus, der, wie dieses Buch zeigt, zentralist für die im Du bist Deutschland-Spot inszenierte Antwort auf dieFrage, was deutsch ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Ethik und Werbung. Wenn die Geschmacksgrenze ge...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1.0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Ethik der öffentlichen Kommunikation, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Brennende Papageien, diebische Gorillas, kopulierende Puppen, dumme Arbeitslose, verwesende Zombies oder Jesus mit einer Fernbedienung: Immer wieder reizen Unternehmen in ihren Werbekampagnen die Geschmacksgrenzen der Rezipienten gezielt aus. Denn für die Werbetreibenden wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Konsumenten auf ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Spot zu lenken.Am 3. November 1956 wurde das Fernsehen als Werbeträger in Deutschland entdeckt. Der erste Spot wurde vom Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt und warb für "Persil". Von diesem Tag an, wurde das Programm immer häufiger für Werbung unterbrochen. Mittlerweile buhlen im deutschen Fernsehen täglich knapp 9000 Werbespots um die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Hinzu kommen die kaum zählbaren Zeitungs-, Plakat-, Zeitschriften-, Hörfunk- und Internetwerbungen. Beachtung finden dabei nur sehr wenige Werbekampagnen. Die Rezipienten sind übersättigt von zuviel Werbung, die Fernbedienung ist für sie das ideale Mittel, um unliebsame Werbeunterbrechungen einfach weg zu zappen, Werbeanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften werden größtenteils überblättert.Diesem Schwund an Aufmerksamkeit versuchen die Werbetreibenden mit fast allen Mitteln entgegenzuwirken und so die Verkaufszahlen des beworbenen Produktes in die Höhe zu treiben. Sie nutzen sexuelle Anspielungen, brechen Tabus oder schaffen humorvolle Werbeslogans. Immer wieder stößt derart provozierende und ethisch oft fragwürdige Werbung aber auch auf Kritik und Protest in der Öffentlichkeit. Allein im Jahr 2005 beschwerten sich 788 Bürger und Institutionen beim deutschen Werberat, einem Selbstkontrollorgan der werbetreibenden Wirtschaft, und beanstandeten insgesamt 258 Werbeaktivitäten. In 70 Fällen stimmte der Werberat den Argumente der Beschwerdeführer zu und beanstandete die Kampagnen. 61 Anzeigen, Spots und Plakate wurden daraufhin eingestellt, sechs den Beschwerden entsprechend abgeändert. Lediglich in 3 Fällen berücksichtigten die Firmen die Kritik zunächst nicht und wurden vom Werberat öffentlich gerügt.In der folgenden Seminararbeit soll herausgestellt werden, wie Werbung funktioniert, wie sie wirkt und wo sie ihre Grenzen findet. In diesem Zusammenhang soll auch darauf eingegangen werden, welche Rolle und Aufgabe dabei der Deutsche Werberat übernimmt. Letztlich soll Beispielhaft ein Einblick in einige umstrittene Werbekampagnen der letzten Jahre gegeben werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot